Gemäß unseres Leitbilds ermöglichen wir unseren Schülerinnen und Schülern ein selbstständiges und selbstorganisiertes Lernen in einem Deutschunterricht, der lebensnah und schülerorientiert ist. Wir nutzen im Unterricht digitale Medien und kooperative Lernmethoden, um den unterschiedlichen Interessen, Begabungen und den individuellen Lernausgangslagen unserer Schülerinnen und Schülern gerecht zu werden. Die Fachkonferenz Deutsch hat sich für ein vierfach-differenziertes Lehrwerk entschieden, welches die individuellen Neigungen und Kompetenzen der Lernenden beachtet und unsere Schülerinnen und Schüler genau da abholt, wo sie stehen.

Der Deutschunterricht in der Integrierten Gesamtschule leistet einen wesentlichen Beitrag zur sprachlichen, literarischen und medialen Bildung der Schülerinnen und Schüler.

Wir vermitteln im Deutschunterricht grundlegende Kenntnisse aus den Kompetenzbereichen:

  • Sprechen und Zuhören
  • Schreiben
  • Lesen – Umgang mit Texten und Medien
  • Sprache und Sprachgebrauch untersuchen

Methoden und Arbeitstechniken werden immer im Zusammenhang mit den Inhalten der Kompetenzbereiche erworben.

Die Unterrichtsthemen und deren zeitliche Zuordnung innerhalb der Doppeljahrgänge sind dem Jahresarbeitsplan für das entsprechende Schuljahr zu entnehmen.

Die Deutschlehrkräfte eines Jahrgangs planen Unterrichtseinheiten im Team und tauschen sich regelmäßig in Fachkonferenzen jahrgangsübergreifend über Unterrichtserfahrungen aus, um die Qualität des Fachunterrichtes immer weiter zu verbessern.

Besondere Aktionen im Deutschunterricht an unserer Schule:

  • Wir nehmen mit dem Jahrgang 5 an den Aktionen zum Welttag des Buches teil.     
  • Wir nehmen mit dem Jahrgang 6 am bundesweiten Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels teil.
  • Wir besuchen mit den Jahrgängen 5 und 6 mindestens einmal jährlich das Staatstheater Hannover. Andere Jahrgänge sind ebenso willkommen daran teilzunehmen.  
  • Wir nehmen mit den Jahrgängen 5 bis 8 die umfangreiche Buchausstellung, die Lesungen sowie die Workshops der Jugendbuchwoche der Stadt Hannover wahr.
  • Wir nehmen mit den Jahrgängen 6 und 8 an dem Projekt „MADS – Medien an der Schule” teil, um die Medienkompetenz unter Verwendung aktueller Nachrichten und Themen zu fördern. Nach Interesse können auch andere Lerngruppen anderer Jahrgänge dieses Angebot nutzen.
  • Wir nutzen die Kooperation mit der Stadtbibliothek Langenhagen.
  • Unsere Schülerinnen und Schüler können zudem unsere umfangreiche Schulbibliothek nutzen.
  • Wir führen Rechtschreibdiagnostik durch, um gezielt die Rechtschreibkompetenzen unserer Schülerinnen und Schüler zu fördern.
  • Wir führen Lesediagnostik durch, um gezielt die Lesekompetenzen unserer Schülerinnen und Schüler zu fördern.

Wir freuen uns jeden Tag auf das gemeinsame Lernen mit unseren Schülerinnen und Schülern.

Bei weiteren Fragen oder Anmerkungen zum Fachbereich Deutsch können Sie mir gern eine E-Mail senden: m.danzer@igssued-lgh.de

Madlen Danzer

(Fachbereichsleitung Deutsch/Inklusion)