Wichtige Hinweise zur Testpflicht

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

nach fast eineinhalb Jahren Corona zeigt sich nun für Ihre Kinder und den Schulbetrieb ein wenig mehr Normalität. Seit dem 31. Mai befinden wir uns wieder in Szenario A und alle Schüler*innen dürfen wieder in die Schule kommen. Nahezu das gesamte Lehrpersonal hat bereits den vollen Impfschutz erreicht und auch die Maskenpflicht kann in einigen Bereichen gelockert werden. Über diese Entwicklung freuen wir uns sehr!

 

Da Ihre Kinder aber nach wie vor dem Virus ausgesetzt sind und auch viele von Ihnen Zuhause mit ungeschützten oder risikobehafteteten Familienmitgliedern zusammenleben, sind die regelmäßigen Testungen vor der Schule das einzige Sicherheitsnetz, das wir haben.

Wir nehmen in der Schule die Testungen sehr ernst und sind darauf angewiesen, dass Sie diese ebenfalls Zuhause mit Ihren Kindern gewissenhaft durchführen und uns die negative Testung auf den entsprechenden Vorlagen bestätigen. Bitte achten Sie darauf, Ihrem Kind die Bestätigung mit in die Schule zu geben. Bei bis zu 50 Nachtestungen pro Tag sind unsere Kapazitäten deutlich überschritten.

Wir haben Ihnen die Maßnahmen und auch Änderungen des Testraums in der Schule noch einmal zusammengefasst:

  1. Bitte führen Sie den Schnelltest immer montags und mittwochs VOR der Schule Zuhause Ein negativer Test muss mit der Unterschrift eines Erziehungsberechtigten im Timer (Grundschule) bzw. auf dem vorgesehenen Formular (Sek I) bestätigt werden (wichtige Angaben: Datum, Kreuz bei „negativ“ und Unterschrift).
  2. Die Tests werden Ihren Kindern immer in der vorangegangenen Woche von den Klassenlehrkräften ausgehändigt. Die Tests sind ausschließlich für Ihre Kinder und dürfen nicht für andere Familienmitglieder verwendet werden.
  3. In der Grundschule wird der Timereintrag morgens täglich am Eingang von der Aufsichtsperson
  4. In der Sek I kontrollieren die Lehrkräfte JEDEN TAG vor der 1. Stunde das Formular.
  5. Nur im absoluten Ausnahmefall kann Ihr Kind sich morgens in der Schule nachtesten Bitte haben Sie Verständnis, dass folgende neue Regelungen für den Testraum gelten:

Der Testraum (Raum 1101) ist ab dem 14. Juni von 7.45 Uhr bis 8.10 Uhr geöffnet.

Um pünktlich im Unterricht zu erscheinen  muss ein Test spätestens um 7.55 Uhr begonnen werden. Ein Zuspätkommen in der 1. Stunde wird ab diesem Zeitpunkt im Klassenbuch vermerkt.

Sollten Sie Fragen haben, melden Sie sich gerne bei den Klasselehrkräften oder Jahrgangsleitungen (Sek I) Ihrer Kinder.

Viele Grüße und bleiben Sie gesund!

Ihr Schulleitungsteam der IGS SÜD Langenhagen

Veröffentlicht in Blog