Hinweis auf meldepflichtige Krankheiten

Liebe Eltern,

wir haben zurzeit mehrere schwangere Lehrkräfte im Haus und bitten um Ihre Mithilfe. Aus diesem aktuellen Anlass bitten wir Sie, die Meldepflicht von Infektionskrankheiten einzuhalten und unser Sekretariat umgehend zu kontaktieren, wenn Ihre Kinder erkrankt sind. Bitte melden Sie telefonisch unter 0511 78698 0 oder per E-Mail an info(at)igs-sued.de.

U.a. sind folgende Infektionskrankheiten meldepflichtig:

  • Röteln
  • Scharlach
  • Masern
  • Mumps
  • Windpocken
  • Ringelröteln
  • Zytomegalie (oder Cytomegalie (früher: Einschlusskörperchenkrankheit) ist eine Erkrankung, die durch das Humane Cytomegalievirus (HCMV), auch Humanes Herpesvirus 5 (HHV 5) genannt, ausgelöst wird. Das Virus gehört zur Familie der Herpesviridae. Es bleibt nach einer Infektion lebenslang in den menschlichen Zellen. Selbst nach Beendigung der Erkrankung kann es noch wochenlang mit Speichel und Urin ausgeschieden werden)

Herzliche Grüße

Mascha Brandt
Gesamtschulrektorin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.